Linda Schenk auch auf Landesebene souverän

Linda Schenk mit Instrumentallehrerin Nicola Hahn

Wie schon beim Verbandsentscheid im Januar, so war die junge Euphoniumspielerin Linda Schenk auch beim Bayerischen Landesentscheid des Solo-/Duowettbewerbs Concertino erfolgreich.

Der Landesentscheid fand am 24. März in Marktoberdorf statt. Zugelassen waren ausschließlich Teilnehmer, die sich beim Verbandsentscheid mit mehr als 93 von 100 Punkten qualifiziert hatten.

Linda Schenk, 9 Jahre, Schülerin von Nicola Hahn und Nachwuchsmusikerin in der Stadtjugendkapelle Dachau, erreichte mit ihrem Euphonium auch beim Landesentscheid mit 91 von 100 Punkten ein hervorragendes Ergebnis und erhielt dafür von der dreiköpfigen Jury das Prädikat “mit ausgezeichnetem Erfolg”.

Linda war eine von 150 Teilnehmern, sie trat in der Altersklasse 1b an.

Christoph Hecken, 25. März 2019

Neuer Vorstand für die Stadtkapelle

v.l.: Michael Meyer, Vanessa Söllner, Henriette Varga, Christoph Hecken, Michael Wagner

Die Stadtkapelle Dachau e.V. hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 14.03.2019 einen neuen Vorstand gewählt.

Die wohl größte Veränderung ist die Neubesetzung des ersten Vorsitzenden. Nach acht Jahren hat Michael Wagner sein Amt auf eigenen Wunsch abgegeben – die Mitgliederversammlung dankt ihm mit langanhaltendem Applaus!

Nach langjähriger guter Zusammenarbeit verlassen darüber hinaus auch Veronika Staufer (2. Kassier), Claudia Meyer (2. Schriftführerin), Daniel Maier (1. Notenwart), Denise Wagner (2. Zeug- und Instrumentenwart), Lukas Langenecker (Beisitzer) und Theresa Liegsalz (Beisitzer) die Vorstandschaft.

Neue Vorsitzende ist die bisherige erste Schriftführerin, Henriette Varga. Damit ist der Verein nach 22 Jahren erstmals in weiblicher Hand. Henriette Varga bedankte sich für das Vertrauen der Mitglieder und freut sich auf die neue Herausforderung.

Der Vorstand besteht nun aus etlichen neuen, jungen Aktiven, sowie einigen langjährigen und erfahrenden Vorstandsmitgliedern: Christoph Hecken (2. Vorsitzender/Geschäftsführer), Andreas Ochs (1. Kassier), Iris Lindner (2. Kassier), Vanessa Söllner (1. Schriftführer), Sofia Schmidberger (2. Schriftführer), Diana Berger (1. Notenwart), Lena Bader (2. Notenwart), Stefan Hinterscheid (1. Zeug- und Instrumentenwart), Natascha Schmittinger (2. Zeug- und Instrumentenwart). Als Beisitzer fungieren Julia Kreitmair, Eva Dankl, Lilian Varga und Alexandra Zagler. Michael Meyer (Dirigent) komplettiert das Vorstandsteam.

Außerdem werden die Interessen der Stadtjugendkapelle durch die beiden Jugendvertreter Iris Lindner und Vanessa Söllner miteingebracht, die allerdings nicht durch die Mitgliederversammlung, sondern durch die Kinder und Jugendlichen direkt gewählt werden.

Im Jahr 2019 stehen viele Projekte an, wie die Konzertreise nach Klagenfurt, das Wertungsspiel in Reichling, die Teilnahme am Oktoberfestumzug im September oder ein vorweihnachtliches Gemeinschaftskonzert mit der Chorgemeinschaft Dachau am 1. Adventswochenende im Dachauer Schloss.

Vanessa Söllner, Iris Linder – März 2019

Mitgliederversammlung 2019

Liebe Mitglieder der Stadtkapelle Dachau e.V.,

wir laden Euch hiermit herzlich zur Mitgliederversammlung 2019 ein.

Wann:     Donnerstag, 14. März 2019, 20:00
Wo:          Musikheim der Stadtkapelle, Burgfriedenstr. 7, 85221 Dachau

Alle Einzelheiten und die Tagesordnung könnt ihr der Einladung entnehmen.

Christoph Hecken, Februar 2018

Frühlingskonzerte 2019

Auch 2019 veranstaltet das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Dachau wieder die traditionellen Frühlingskonzerte im Barocksaal des Dachauer Schlosses.

Konzert 1: Samstag, 06. April, 19:30 Uhr

Konzert 2: Sonntag, 07. April, 15:00 Uhr

Einlass ist an beiden Tagen jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn.

Im Rahmen des 45jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Dachau/Klagenfurt wird das Konzert am Samstag gemeinsam mit der Stadtkapelle Klagenfurt durchgeführt. Beide Orchester bestreiten jeweils eine Hälfte des Konzertprogramms.

Das SBO der Stadtkapelle Dachau hat das Konzert in diesem Jahr unter das Motto “Märsche aus aller Welt” gestellt. Zu hören sein werden bekannte und auch weniger bekannte Märsche aus vielen verschiedenen Ländern:

  • Black Granite, James L. Hosay (USA)
  • Carnival Day, Chang Su Koh (Korea)
  • Marche Americana, Søren Hyldgaard (Dänemark)
  • The Centurion, Philip Sparke (England)
  • Les Toréadors aus der Oper “Carmen”, Georges Bizet (Spanien)
  • Persischer Marsch, Johann Strauß (Persien/Iran)
  • March of the Trolls aus der Lyrischen Suite, Edvard Grieg (Norwegen)
  • Pomp & Circumstance No. 1, Edward Elgar (Großbritannien)

Beim Konzert am Sonntag wird auch die Stadtjugendkapelle Dachau ihr neues Programm vorstellen und damit den ersten Teil des Konzertes gestalten.

Die musikalische Gesamtleitung hat Michael Meyer.

Eintrittskarten zum Preis von 9,- / 12,- bzw. 15,- EUR gibt es ab sofort über die Musiker der Stadtkapelle sowie über die Dachauer Rundschau, Konrad-Adenauer-Str. 27.
Elektronische Kartenreservierung gerne auch per Mail an kartenvorverkauf@stadtkapelle-dachau.de

SBO der Stadtkapelle zum Probenwochenende in Waldkraiburg

Die Frühjahrskonzerte 2019 der Stadtkapelle Dachau werfen ihre Schatten voraus – das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle verbrachte das Wochenende vom 08. bis 10. Februar im Haus Sudetenland in Waldkraiburg.

Am Freitagabend begannen die über 50 Musiker das Wochenende zunächst mit einer Gesamtprobe des Orchesters unter der Leitung von Nicola Hahn – Michael Meyer war hier entschuldigt; er durfte am Freitag (noch) daheim bleiben, um sich ungestört seinen Vaterfreuden und -pflichten hingeben zu können, sein kleiner Sohn ist ja grade erst vor einer Woche auf die Welt gekommen.

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen von Registerproben unter der Leitung von dafür extra engagierten professionellen Dozenten. Diese arbeiteten intensiv mit den Musikern am Konzertprogramm und schliffen die Stücke innerhalb der Register rund und glatt.

Bei den Gesamtproben am Samstagabend und am Sonntagmorgen, jetzt unter der Leitung von Michael Meyer, war der Erfolg mehr als hörbar.

In den kommenden Wochen wird das Orchester weiter am Programm arbeiten, um diesem den perfekten musikalischen Feinschliff zu geben.

Am 06.  und 07. April finden dann die Konzerte im Barocksaal des Dachauer Schlosses statt.
Nähere Information dazu gibt es hier.

Christoph Hecken, Februar 2019

Linda Schenk souverän beim Solo/Duo Wettbewerb Concertino

Am 19. Januar fand in Eching der Verbandsentscheid des Musikbundes von Ober- und Niederbayern (MON) für den Solo/Duo Wettbewerb Concertino statt. Als einzige Teilnehmerin der Stadtkapelle Dachau tritt die 9 Jahre alte Linda Schenk mit ihrem Euphonium an.

Linda überzeugte die dreiköpfige Jury mit einem schönen Klang, höchster Bühnenpräsenz und Musikalität. Dafür erhielt Linda in der Altersgruppe Ib 97 von 100 möglichen Punkten und damit das Prädikat Mit ausgezeichnetem Erfolg.

Linda ist Nachwuchsmusikerin in der Stadtjugendkapelle und erhält Unterricht bei Nicola Hahn.

Mit diesem Resultat qualifiziert Linda sich für den Landesentscheid in Marktoberdorf am 24. März 2019.

Christoph Hecken, 20. Januar 2019

Jubilare…

v.l.: Susanne Kroiß, Michael Wagner, Claudia Meyer, Sebastian Putfarken, Christopher Allgaier, Vanessa Söllner, Lilian Varga, Christoph Hecken

Auch in diesem Jahr wurden bei der traditionellen Weihnachtsfeier der Stadtkapelle wieder eine Reihe von Musikern für ihre langjährige Treue zu Musik ausgezeichnet.

Folgende Musiker erhielten durch die beiden Vorstände Michael Wagner und Christoph Hecken die entsprechende Urkunde und die Ehrennadel des Musikbundes von Ober- und Niederbayern:

Für 15 Jahre – Ehrennadel in Bronze:
– Christopher Allgaier
– Matthias Emde
– Christian Mayo
– Sebastian Putfarken
– Vanessa Söllner
– Lilian Varga

Für 25 Jahre – Ehrennadel in Silber:
– Barbara Matzgeller
– Claudia Meyer

Für 40 Jahre – Ehrennadel in Gold:
– Susanne Kroiß

Mit Ilona Seyfried wurde zum ersten Mal in diesem Jahr auch ein Musiker mit der Ehrennadel des Bayerischen Blasmusikverbandes für 50 Jahre aktive Musikertätigkeit ausgezeichnet

Christoph Hecken, 19. Dezember 2018

Advent, Advent…

It’s beginning to look a lot like Christmas…
und wir begleiten den Advent musikalisch auf den Christkindlmärkten.

In unseren verschiedenen Gruppen sind wir an den folgenden Terminen auf den Christkindlmärkten aufgetreten und es hat uns sehr gefreut, Sie bei winterlichen Temperaturen auf die Weihnachtszeit einzustimmen. Das Programm an Weihnachtsstücken war wieder vielfältig und bunt gemischt. Es reicht von traditionellen Weihnachtsliedern über moderne Weihnachtshits bis zu Medleys mit beschwingten Rhythmen.

 

Samstag, 08.12.2018 19:00 Uhr
Christkindlmarkt Unterschleißheim
Sinfonisches Blasorchester 

Sonntag, 09.12.2018 15:00 Uhr
Christkindlmarkt Dachau
Bläserklasse Klosterschule Stadtkapelle

Samstag, 15.12.2018 18:00 Uhr
Christkindlmarkt Dachau
Sinfonisches Blasorchester

Sonntag, 16.12.2018 15:00 Uhr
Christkindlmarkt Dachau
Bläserklasse Grundschule Dachau Süd Stadtkapelle

Mittwoch, 19.12.2018 18:00 Uhr
Christkindlmarkt Dachau
Stadtjugendkapelle

Am Sonntag den 02.12.2018 haben wir mit der Weihnachtsfeier unserer Jugend im Musikheim schon die Weihnachtszeit eingeläutet. Bei Plätzchen und Punsch wurden schöne Gespräche geführt, eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen und kleine Weihnachtsengelchen gebastelt. Zu diesem Anlass wurde auch unser Musikheim festlich geschmückt und der Christbaum aufgestellt.

Iris Lindner, Vanessa Söllner, Dezember 2018

Wertungsspiel für das Sinfonische Blasorchester und die Stadtjugendkapelle

Nach der erfolgreichen Wertungsspielteilnahme am 5. Mai 2018 in Friedberg haben sich die Orchester der Stadtkapelle Dachau in intensiver Probenarbeit erneut auf ein Wertungsspiel vorbereitet. Das Wertungsspiel des Musikbund von Ober- und Niederbayern wurde vom Bezirk München in Neufarn bei Freising am Sonntag den 11. November 2018 ausgerichtet.

Zuerst trat das Sinfonische Blasorchester der Stadtkapelle Dachau in der Oberstufe (Stufe 4) mit 65 Musikern an. Als Vortragsstücke für das Wertungsspiel wurden die Stücke Fiskinatura von Thiemo Krass und die Second Suite in F von Gustav Holst einstudiert.

Vortrag des Sinfonischen Blasorchesters der Stadtkapelle Dachau

Danach stellte sich die Stadtjugendkapelle der Stadtkapelle Dachau der kritischen Bewertung der drei Wertungsrichter. Die Stadtjugendkapelle ist in der Unterstufe (Stufe 2) mit 75 Kindern angetreten und hat die Stücke Leuchtfeuer von Kurt Gäble und die Renaissance Suite von Tielmann Susato vorgetragen.

Auftritt der Stadtjugendkapelle

Neben einer Urkunde gab es außerdem ein Jurygespräch für jedes Orchester mit einer detaillierten Rückmeldung zur vollbrachten Leistung sowie wertvolle Tipps und Hinweise für zukünftige Auftritte.

Das Wertungsspiel gibt somit eine sehr gute Gelegenheit den derzeitigen Leistungsstand der musikalischen Arbeit zu präsentieren und sich danach auch wieder neue Ziele für die Zukunft zu setzen.

Die intensive Probenarbeit unter der Leitung des Dirigenten und musikalischen Leiters Michael Meyer wurde von den Wertungsrichtern für beide Orchester mit der Bewertung „mit sehr gutem Erfolg“ ausgezeichnet.

Ein Instrument spielen und lieben lernen … in der Stadtkapelle Dachau e.V.