Aktuelle Information zur Covid-19 Situation – Stand: 18. Januar 2021

Aktualisierungen in blauer Textfarbe…

Liebe Musiker, liebe Eltern und Musikschüler!

Auch die Stadtkapelle Dachau e.V. nimmt die aktuelle Lage und die Entwicklung zur Coronavirus-Situation sehr ernst und verfolgt diese tagesaktuell.

Vor dem Hintergrund der dramatischen Entwicklung der Covid-19 Zahlen hat der Vorstand folgende Entscheidung getroffen:

Für ALLE Proben und sonstigen Veranstaltungen wie z.B. Vorstandssitzungen, Mitgliederversammlungen, Jugendtreffen etc. gelten ab sofort die verschärften Regeln der Corona-Ampel. D.h. bei gelber Ampel (>35 Inzidenzfälle) max. 10 Teilnehmer, bei roter Ampel (>50 Inzidenzfälle) max. 5 Teilnehmer.

Aufgrund der am 26.11.20 durch das Bayerische Kabinett gefassten aktualisierten Beschlüsse, werden die Corona-Schutzmaßnahmen über den November hinaus verlängert. Für besonders betroffene Hotspot-Regionen mit einem erhöhten Inzidenzwert über 200 treten weitergehende Einschränkungen in Kraft.

Proben 

Alle Ensembleproben des SBO sowie die Proben der Stadtjugendkapelle und der Stadtjugend-Kids fallen bis auf Weiteres aus.

Für das SBO werden ab Di, 19.01.21 wieder virtuelle Online-Proben angeboten. Details dazu werden vorab per E-Mail an die Musiker verteilt und sind auch auf der verwendeten Online-Plattform “Discord” verfügbar.

Einzelunterricht

Sollte der 7-Tage Inzidenzwert im Landkreis Dachau über der kritischen Marke von 200 liegen, wird der Einzelunterricht in Form von Präsenzunterricht im Musikheim zunächst wieder eingestellt und zwar solange, bis der Inzidenzwert an 7 aufeinanderfolgenden Tagen wieder unter der Marke von 200 liegt.

Sobald diese Situation eintritt, werden wir an dieser Stelle umgehend darüber informieren.

Die Musiklehrer werden ihre Schüler dann sofort über alternative Unterrichtsformate informieren. Ebenso werden die Musiklehrer informieren, sobald der Unterricht wieder in Präsenzform möglich sein wird.

Aktuell (18.01.21) gelten die Regeln des verschärften Lockdowns.
Damit darf sowohl der Einzelunterricht als auch der Registerunterricht für die BLKs bis auf Weiteres nicht in Präsenzform stattfinden!

Bläserklassen

Für den Registerunterricht in den Bläserklassen gilt die gleiche Regelung, wie für den Einzelunterricht. Details zu Alternativen werden über die jeweiligen Registerlehrer bzw. über den Bläserklassenleiter (Hr. Meyer) mitgeteilt.

Auftritte und Veranstaltungen
  • Das für Oktober geplante Probenwochenende der Stadtjugendkapelle in Violau entfällt.
  • Jahreskonzert 2020 – aufgrund der weiterhin gültigen Einschränkungen für Kulturveranstaltungen müssen nun leider auch die für Oktober geplanten Ersatztermine abgesagt werden. Informationen zur Rückabwicklung bereits erworbener Eintrittskarten gibt es hier.
  • Die auf den Herbst verschobenen Bürgerversammlungen wurden nun endgültig abgesagt. Es findet lediglich eine zentrale Veranstaltung im Thoma-Haus statt, allerdings ohne musikalische Umrahmung.
  • Die Maifeier am Unteren Markt in Dachau ist für 2020 abgesagt.
  • Das Wertungsspiel in Lengenfeld am 23./24. Mai ist abgesagt.
  • Das Lohhofer Volksfest und damit auch unsere Teilnahme am Umzug wurde abgesagt.
  • Das für Juni geplante XXL Bläserklassenkonzert kann in diesem Jahr leider nicht stattfinden.
  • Das Dachauer Volksfest im August 2020 findet nicht statt.
  • Der Tag der offenen Tür findet in diesem Jahr nicht statt
  • Die Preisverleihungsveranstaltung 2020 der Gartenbaugesellschaft München im Oktober wurde abgesagt
  • Alle Weihnachtsmärkte und die damit verbundenen Auftritte der verschiedenen Ensembles der Stadtkapelle Dachau sind abgesagt
  • Das Probenwochende des Sinfonisches Blasorchesters in Markt Oberdorf im Februar 2021 entfällt
  • Die für Ende März 2021 geplanten Schlosskonzerte der Stadtkapelle entfallen
Orchesterproben

Die Gesamtproben des Sinfonischen Blasorchesters und der Stadtjugendkapelle Dachau im Musikheim entfallen bis auf weiteres.

Bei grüner Corona-Ampel, d.h. Inzidenzwert im Landkreis Dachau unter 35,  probt das Sinfonische Blasorchester (SBO) in diversen Ensemble-Besetzungen.
Auch die  Stadtjugend-Kids und die Stadtjugendkapelle proben dann in Form von Registerproben in Präsenzform im Musikheim.

Damit die Proben gemäß den Hygienebestimmungen erfolgen können, wurde ein Hygienekonzept für die Nutzung des Musikheims erarbeitet. Dieses wird zusammen mit der Termininformation an alle Musiker verteilt. Außerdem wurde das Dokument auf die Homepage hochgeladen und im Musikheim ausgehängt.

Der Vorstand

Ein Instrument spielen und lieben lernen … in der Stadtkapelle Dachau e.V.